Wahlpflicht

In der 1. Schulkonferenz wurde mehrheitlich beschlossen,

in Klassenstufe 6 zur Förderung der Sprachkompetenz

folgende Sprachangebote anzubieten:

 

*  2 Stunden / Woche > Unterricht in der 2. Fremdsprache Niederländisch

oder

* insgesamt 2 Stunden / Woche > Unterricht in Deutsch und Englisch

Lehrer, Eltern, Schüler legen gemeinsam fest, welches der beiden Angebote für die weitere Schulentwicklung des Kindes förderlich ist

(O. Palme Modell).

 

Klassenstufe 7

Ab der Klassenstufe 7 wird es das klassische Wahlpflichtangebot geben:

> 2. Fremdsprache(n)

> Naturwissenschaften

> Arbeitslehre

> Darstellen und Gestalten

> Informatik