Städt. Gesamtschule Emmerich

Willkommen auf der Homepage der

Städtischen Gesamtschule, Emmerich am Rhein

16.06.2021

Am Donnerstag, 17.06.2021 fällt der Nachmittagsunterricht wegen der Wärme aus.

Unterrichtsende ist 13:17 Uhr für alle Jahrgänge!

Am Montag, 21.06.2021 fällt der Nachmittagsunterricht aus, am Dienstag, 22.06.2021 ist der Studientag.

Am 24.06.2021 fällt ebenfalls der Nachmittagsunterricht wegen der Abschlussfeierlichkeiten des Jahrgangs 10 aus.

Schülerinnen und Schüler "Hand in Hand" auf dem Weg zu Abschluss der S I

28.04.2021

 

ACHTUNG:

Neue Informationen zum Schulbesuch 

 Aktuelle Informationen zu den Regeln und zur Organisation im Rahmen der Pandemiezeit & der Unterrichtsorganisation für alle Klassen finden sich

unter dem Reiter

Wichtige Informationen - Schulorganisation in Zeiten der Pandemie 

Kennenlerntag für die zukünftigen Klassen 5 an der Paaltjessteege

Am 14.06.2021 kommen zeitversetzt die Klassen 5d, 5e, 5f

und

am 15.06.2021 die Klassen 5a, 5b, 5c an die Paaltjessteege,

um ihre neuen Klassenkamerad*innen und die Klassenlehrer*innen kennenzulernen.

Wir freuen uns! Und auch eure Klassentiere aus der Grundschule erwarten euch in der Pausenhalle!!

 

Die Schülerfirma 'Rheinhaltig'

hat es bis in ein Schulbuch geschafft!

Wir sind stolz auf euch!!

 

200 Jahre Sebastian Kneipp

Anlässlich des 200sten Geburtstages von Sebastian Kneipp am 17. Mai haben sich Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 8 – 10 mit seiner Person, seinem Wirken und den Auswirkungen bis in die heutige Zeit hinein intensiv beschäftigt. Recherchen im Internet oder in verschiedenen Zeitungen führten zur Herstellung kreativer Poster und Plakate, die nun im Schulgebäude am Grollschen Weg zu besichtigen sind.

 

Deutsches Sportabzeichen

In diesem Schuljahr haben folgende Schülerinnen und Schüler das

Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold absolviert:

Marlon Pohl

Sharona-Zoe Theiss

Joshua Massimo Amoah Mesah

Louis Jansen

Ina-Marie Scheers

Jamie Kort

David Melmann

Maksymilian Sedlak

Jeremy Stuhldreier

Wahib Hussain

Selim Krasniqi

Luca Leon van Uum

Trotz Corona haben sie es geschafft, über mehrere Wochen dafür zu üben, zu

trainieren und sich zu motivieren.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Niederländisch KREATIV!

„Das Belgienzentrum an der Universität Paderborn (BELZ) organisiert in Kooperation mit der belgischen Botschaft in Berlin und der Generaldelegation Flanderns, der Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft - Ostbelgien, der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie sowie der Taalunie einen Comicwettbewerb für Schulen, der sich an die Fächer „Französisch“ und „Niederländisch“ der 10. Klassen aller Schulformen sowie der Sekundarstufe II in Nordrhein-Westfalen richtet.“

 Siehe: https://belgien.net/belgien-infos-fuer-lehrer-und-schueler/schueelerwettbewerb-2021/

 Wow, was für eine tolle Leistung!

Drei Comicseiten sind von unseren SchülerInnen erstellt und eingereicht worden.

Mit der Comicseite „Vis verkeerd“ hat die Gruppe aus Jg. 11 den 1. Platz belegt.

Auch mit den anderen eingereichten Comicseiten waren unsere SchülerInnen sehr erfolgreich und belegten Platz 3 und Platz 4.

                  Herzlichen Glückwunsch!

 Wir freuen uns, dass unsere SchülerInnen so erfolgreich ihr Potential, auch in Zeiten der Pandemie, Wechselunterricht und anderen Herausforderungen, kreativ einsetzen und zeigen konnten.

    Der 1. Preis - Das Comic zum Ansehen

Vis verkeerd.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.8 MB

Digitale Börse

                 Ausbildungsplätze  2021 und 2022

Informationen für die Teilnahme mit dem Klick

 

         Römische Gebäude hautnah erleben

 

Die römische Architektur als Teil der Geschichte kennen zu lernen war Bestandteil des Gesellschaftslehreunterrichts der Klasse 6 der Gesamtschule Emmerich. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6e freuten sich über die projektorientierte Aufgabe im Rahmen der Bausteinarbeit, die den Unterricht während des Homeschoolings definitiv aufwertete und durch die Handlungsorientierung eine willkommene Abwechslung zu Videokonferenzen darstellte.

Die Aufgabe bestand darin, sich über Gebäude zu Zeiten der Römer zu informieren, sich Informationen zu der speziellen Architektur herauszusuchen und ein Gebäude möglichst detailgetreu nachzubauen. Der Alltag der damaligen Bewohner fand ebenfalls Beachtung, was für die Schülerinnen und Schüler einen tiefergehenden Zugang zur Thematik bedeutete und den Aufbau der Gebäude nachvollziehbar machte. Ein Schüler kommentierte die Aufgabe mit den Worte: „Diese Aufgabe hat total Spaß gemacht! Ich habe sogar freiwillig am Wochenende an dieser Aufgabe gearbeitet und mein Gebäude nach und nach erweitert.“

 

Insgesamt beurteilten die Kinder das Arbeiten im Homeschooling als durchaus gelungen und sehr gut vom Kollegium vorbereitet. Zu jedem Zeitpunkt wurden die Aufgaben der verschiedenen Fächer präzise, eindringlich, nachvollziehbar und in angemessenem Umfang angeboten. Ebenfalls lobten die Schülerinnen und Schüler die Art der Rückmeldungen, die größtenteils schriftlich, als Audiodatei oder sogar als Videokommentar erfolgten. Die Gesamtschule sei gut vorbereitet und gerüstet gewesen.

Trommelworkshop in Jahrgang 5

Vom 15.3. bis 19.3. 2021 fand jeweils nach dem Unterricht das Musikprojekt „Rhythmus und Rap“ statt, an dem alle neun Jungen und ein Mädchen der Klasse 5a teilgenommen haben. Geleitet wurde dieses Projekt von Moritz Hartmann, einem jungen Musiker und angehenden Producer. Mit Rhythmustraining und Trommelübungen hat Moritz den Weg zum rhythmischen Rap-Sprechen bereitet, so dass die Gruppe schnell und spielerisch lernen konnte. Ab dem dritten Termin wurden die Kinder selber kreativ und schrieben eigene Texte, aus denen Moritz dann einen gemeinsamen Rap "gebastelt" und einstudiert hat. Da er Trommelübungen und Rappen meist mit Improvisationen auf dem Klavier begleitete, war es für die Kinder ein besonderes Erlebnis.

 Moritz berichtet: „Das Projekt hat mir unglaublich viel Spaß gemacht. Die Kinder der 5a haben im Rahmen der durch Corona erschwerten Bedingungen hervorragend gearbeitet. Am Ende haben alle, inklusive mir selber, etwas positives mitgenommen. Wir haben gemeinsam ein tolles Ergebnis erarbeitet.“ Dies haben die Teilnehmer bestätigt:

 Till betonte, dass es besonders gut gewesen sei, „in einer kleinen Gruppe zu arbeiten und so viel mit Instrumenten zu machen“. Lea fand das Texteschreiben „sehr cool“. Und Lennox meinte, man solle das Projekt wiederholen, „weil es Spaß macht und man etwas lernt“.

 

 

KREATIV sein bildet und macht gute Laune!

Projekt Klasse 7

 

Ist praktischer Technikunterricht im Lockdown möglich?

 

Schüler der 7er Technikkurse zeigten überzeugend, dass dies durchaus möglich ist.

Sie bauten mit den ihnen aktuell zur Verfügung stehenden Mitteln, Nistkästen und Futterhäuser.

 Für diese tollen Ergebnisse haben die Schüler und Schülerinnen ihre Arbeit selbstständig geplant, die Planungen umgesetzt und vom  ersten Planungsschritt bis zum fertigen Nistkasten alles dokumentiert.

 

Pfarrbrief (Weihnachten 2020) der Katholischen Kirchengemeinde St. Christophorus und St. Johannes der Täufer.

    Unterstützungs - und Sorgentelefon

 Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

 auch in den nächsten Wochen bis zu den Ferien möchten wir Schulsozialarbeiter bei Sorgen rund um die momentane Ausnahmesituation für euch/Sie da sein!

 Darum bieten wir folgende telefonische Beratungsmöglichkeit an:

  • E-Mail schreiben an:

  • bei Mails bis 13.00 Uhr rufen wir bis spätestens 16.00 Uhr zurück, ansonsten am nächsten Tag (außer am Wochenende!) 

    • WICHTIG! Bitte die Telefonnummer in die Mail schreiben!

      Wir hoffen, dass alle gesund durch die nächsten Wochen kommen und wir uns nach den Ferien gut gestärkt wiedersehen!

      Claudia Grunewald und Michael Koida

      Schulsozialarbeit

 

Mittagsverpflegung und Kiosk

 

Klicken Sie hier, um nähere Informationen zu unserem Mensasystem ("Der Hauskoch") zu erhalten.

Klicken Sie hier für eine Preisübersicht unseres Kiosks.

Voraussichtliche schulische Basisausgaben     

(auf Wunsch der Schulpflegschaft)

Jahrgang 5:

Sachmittel

Kosten (ca. Beträge)

Mitgliedschaft 'sofatutor', Wettbewerbe, Material, Kultur, Arbeitsheft, Klassenkasse…

€  55,00

Kleidung-Schuhe/Sport, Schreibmaterial, Buchschoner

€  60,00

Ausflüge, Exkursionen

 €  35,00

 

 

Jahrgang 6:

Sachmittel

Kosten (ca. Beträge)

Mitgliedschaft 'sofatutor', Wettbewerbe, Material, Kultur, Arbeitsheft, Klassenkasse

€   55,00

Kleidung-Schuhe/Sport, Schreibmaterial, Buchschoner

€   70,00

Klassenfahrt, Exkursionen

€ 130,00

 

 

Jahrgang 7:

Sachmittel

Kosten (ca. Beträge)

Mitgliedschaft 'sofatutor', Wettbewerbe, Material, WP I Beitrag, Arbeitsheft, Klassenkasse, Kultur

€     65,00

Kleidung-Schuhe/Sport, Schreibmaterial, Buchschoner

€   100,00

Ausflüge, Exkursionen

€   50,00                                                      oder

 € 160,00 (zus. Fahrt nach GB)

 

 

 Jahrgang 8

Sachmittel

Kosten (ca. Beträge)

Taschenrechner, Wettbewerbe, Material, WP I Beitrag, Arbeitsheft, Klassenkasse, Mitgliedschaft 'sofatutor'

€    65,00

Kleidung-Schuhe/Sport, Schreibmaterial, Buchschoner

€   100,00

Fahrt - Herausforderung

 Exkursionen

€  150,00

€    30,00                                                 

 

 

 

 

 Jahrgang 9

Sachmittel

Kosten (ca. Beträge)

Wettbewerbe, Material, WP I Beitrag, Arbeitsheft, Klassenkasse, Mitgliedschaft 'sofatutor'

€    65,00

Kleidung-Schuhe/Sport, Schreibmaterial, Buchschoner

€   100,00

Fahrt nach Düsseldorf (alle) -

Ausschwitz (Interessierte)

Exkursion

€  150,00 (ca.)

 

€    30,00                                                 

 

 

 

Jahrgang 10

             Sachmittel

       Kosten (ca. Beträge)

Wettbewerbe, Materialien, Arbeitsheft, Mitgliedschaft bei ‚sofatutor‘, WP I Beitrag, Klassenkasse,

 

     65,00

Kleidung, Schuhe > Sport, Schreibmaterial, Buchschoner

    € 100,00  

Klassenfahrt

Exkursionen

    € 300,00

       30,00

 Abschlussfeierlichkeiten  

(ohne Kleidung)

         50,00