Städt. Gesamtschule Emmerich

Willkommen auf der Homepage der

Städtischen Gesamtschule, Emmerich am Rhein

Bestätigung der Aufnahme in die gymnasiale Oberstufe der Städt. Gesamtschule Emmerich

Alle angemeldeten Schüler und Schülerinnen werden aufgenommen.*

Eine schriftliche Benachrichtigung erfolgt in der Woche vor den Ferien.

* unter der Voraussetzung des Abschlusses FOR & Q

    Die aktuelle Oberstufenbroschüre ist da!

Für alle, die in die EF gehen werden, sind dort die angebotene Fächer vorgestellt!

Aktuelle Information:

Die Zentralen Abschlussprüfungen 10 werden verschoben.

Sie beginnen am 12.05.2020.

Genauere Hinweise kann man der Pressemitteilung des Ministerium entnehmen.

Weitere wichtige Detailinformationen werden folgen.

Informationen zu den ZP Prüfungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 301.4 KB

Mitmachaktion!!

 

Schüler*innen der Gesamtschule werden aktiv!

                           

                 Die Regenbogenaktion

 

Hast du von der Regenbogenaktion gehört?
Malt oder bastelt einen Regenbogen und klebt das Ergebnis ans Fenster als Zeichen dafür, dass alle Kinder zuhause bleiben sollen.

Und schickt uns ein Foto von eurem Bild (gesamtschule@stadt-emmerich.de) oder gebt es zum 1. Schultag an eure Klassenlehrer*innen.

Wir organisieren daraus eine Ausstellung.

Wichtiger Hinweis:

Aktualisiert werden die E-Mail Adressen der Lehrerinnen und Lehrer für Fragen, Hinweise und Aufgabenzusendungen unter e-Learning veröffentlicht.

 

ACHTUNG: Leider dürfen wir das erarbeitete Material nicht mehr freitags annehmen. Bitte senden Sie / sendet ihr Fotos an die Fachlehrer*innen.

Ist das gar nicht möglich, können die Arbeitenin die Briefkästen an beiden Standorten geworfen werden.

 

Unter Aufgaben Klasse ... (links auf dieser Homepage) sind Aufgabensammlungen - immer wieder aktualisiert - für alle Stufen vorhanden.

 

Bitte unterstützen Sie Ihr Kind bei der Durchführung und Abgabe. Kontrollieren Sie bitte auch am Wochenende die Logbucheinträge und unterschreiben unten rechts.

 

Ist ihr Kind erkrankt, melden Sie dies bitte per Mail der Klassenleitung, die Attestpflicht ab dem 3. Tag entfällt.

 

Die Schule bietet Basis Lernbetreuung  für die Jg.5/6 nach den ministeriellen Vorgaben an. Diese Vorgaben sind erweitert, inzwischen braucht nur ein Elternteil in den Berufsfeldern zu arbeiten, die zur Aufrechterhaltung des gesellschaftlichen/wirtschaftlichen Lebens nicht entbehrlich sind.

Wenden Sie sich an uns! (02822 755300 oder 02822 754800)

 

200315 Betreuung_Vordruck_besondere_Funk
Adobe Acrobat Dokument 14.6 KB

Neuer Erlass der Bezirksregierung Düsseldorf

Ab sofort bis zum Schuljahresende dürfen keine Klassenfahrten, Wandertage stattfinden. Für unsere Schüler*innen ist in Jg. 6 die Fahrt nach Xanten betroffen und für den Jg. 8 die Herausforderung.

Wir werden umplanen müssen. Die betroffenen Klassen werden zeitnah informiert werden. Die Schüler*innen können sich sicher sein, dass wir mit ihnen gemeinsam neue Pläne schmieden werden.

    Unterstützungs - und Sorgentelefon

 Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

 auch in den nächsten Wochen bis zu den Ferien möchten wir Schulsozialarbeiter bei Sorgen rund um die momentane Ausnahmesituation für euch/Sie da sein!

 Darum bieten wir folgende telefonische Beratungsmöglichkeit an:

  • E-Mail schreiben an:

  • bei Mails bis 13.00 Uhr rufen wir bis spätestens 16.00 Uhr zurück, ansonsten am nächsten Tag (außer am Wochenende!) 

    • WICHTIG! Bitte die Telefonnummer in die Mail schreiben! Da wir uns nicht im Schulgebäude aufhalten (dürfen) und somit keinen Zugriff auf die Daten haben, können wir sonst nicht zurückrufen!

      Wir hoffen, dass alle gesund durch die nächsten Wochen kommen und wir uns nach den Ferien gut gestärkt wiedersehen!

       Claudia Grunewald und Michael Koida

      Schulsozialarbeit

 

Informationen

Die Präsentation zu den Zentralen Abschlussprüfungen 10 ist unter 'Service' zu finden

Austausch mit dem Ludger College Doetinchem

Am 05.03.20 erhielten SchülerInnen des Jahrgangs 9 zum ersten Mal Besuch von PartnerschülerInnen des Ludgers College Doetinchem.

Bereits einige Wochen vor dem Austausch schrieben die beteiligten SchülerInnen sich gegenseitig Briefe, in denen sie sich vorstellten, kurz über Hobbys und Familie berichteten.

Die niederländischen SchülerInnen schrieben in deutscher, die deutschen SchülerInnen in niederländischer Sprache. So wurden erste Kontakte geknüpft, die am Austauschtag persönlich weiter ausgebaut werden konnten.Empfangen wurden die PartnerschülerInnen morgens im Schulgebäude. Gemeinsam ließen sie ihrer Kreativität in einem Workshop freien Lauf, bei der Erstellung individueller Püppchen.

Hierbei war Teamwork und Kommunikation gefragt.Im Anschluss fuhren wir mit dem Fahrrad nach s-Heerenberg. Dort aßen alle gemeinsam zu Mittag und verbrachten eine gesellige Zeit beim Bowling. Es sind viele Kontakte geknüpft worden, aus denen bestimmt neue Freundschaften hervorgehen werden.

Der Rückbesuch ist für Mai geplant.

In diesem Jahr war die Gesamtschule Emmerich am Rhein mit zwei Projektgruppen bei der "Regionalen Lernstatt demokratisch Handeln" in Hamminkeln Dingden vertreten.  Mit dem "Baumpaten-Projekt" sowie der "EU-Gesetzesinitiative für nachhaltige Grillkohle"  stellte  unsere Schule zwei von 46 teilnehmenden Projektgruppen aus ganz NRW. In interessanten Workshops fand ein Austausch und eine weitere Vernetzung statt. Dies waren zwei  gelungene Tage für die beteiligten Schüler*innen und Lehrkräfte.

Lernen und Erfahrungen sammeln - das iPad als Lernmedium in kleinen Gruppen für den persönlichen Fortschritt nutzen?Informationen zur Anmeldung für die gymnasiale Oberstufe

sind unter dem Reiter 'Oberstufe' / 'Anmeldung' zu finden.

Anmeldung an der Gesamtschule Emmerich

 

Sie möchten Ihr Kind an der Städtischen Gesamtschule Emmerich für den

neuen Jahrgang 5 anmelden?         

Weitere Informationen finden Sie hier.

Viertes Treffen im Rahmen des Projektes „Hallo Europa:Frieden, Freiheit und Nachhaltigkeit

Heute besuchten die SchülerInnen den Nationalpark Hoge Veluwe.Mit ihren Partnern bearbeiteten sie im Kröller-Müller-Museum und Museonder verschiedene Aufträge rund um die 17 SGDs.Ob ‚Picassos Eule‘ oder Gemälde von Vincent van Gogh- die SchülerInnen untersuchten die Kunstwerke auf Material oder Technik und brachten dann eigene, kreative Ideen zu Papier.Außerdem sammelten sie Anregungen für die Erstellung ihrer (Freiluft-) Kunstwerke, welche am 2. und 4. März entstehen sollen.

Euregionaler Schulwettbewerb

Beim Euregionalen Schulwettbewerb 2019 belegten die SchülerInnen des WPI Kurses Niederländisch Jg. 9 mit ihrem selbsterstellten Kreativvideo den 3. Platz. In dem Video zeigten die Schülerinnen, was sie bereits kulturell und sprachlich über „ihre Nachbarn“ wissen. Dies stellten sie in Form einer Talkshow dar. Heute hat der Kurs das gewonnene Preisgeld für Aktivitäten im Nachbarland genutzt.

Nach einer kurzen Erkundung der Stadt/ Rallye trafen sich alle gemeinsam auf eine typisch niederländische „patat“ (Pommes). Im Anschluss wurde es noch sportlich auf der Bowlingbahn.

Rhythmisierung ab dem 2.

Halbjahr 2019/2020

 

         Zeit

          Unterricht

 7:50 –  8:00

Ankunft

 8:00 -  9:07

Fachunterricht oder Lernbüro

 9:07 -  9:27

Pause

 9.27 – 10:35

Fachunterricht

10:35 – 10:43

Wechselpause

10:43 – 11:51

Fachunterricht

11:51 – 12:10

Pause

12:10 – 13:17

Fachunterricht

13:17 – 14:00

Mittagspause

14:00 – 15:00    

Fachunterricht oder Lernbüro, Element  (AG)

15:00 – 15:05

Wechselpause

15:05 – 16:12

Fachunterricht (Oberstufe) oder Lernbüro, AG

 

Anti-Mobbing-Training der sportlichen Art

Am Mittwoch den 22.01.2020 hatte die 5d, unser Sport- und Wettkampfprofil einen besonderen Tag: Mit der ehrenamtlichen Unterstützung des DJK Hüthum und teamerzi51 Fitboxing erlebten wir ein Anti-Mobbing-Training der sportlichen Art. Carlos Erzi brachte zwei Helfer mit (einer von ihnen ein ehemaliger Schüler) die uns zeigten, dass beim Sport alle gleich sind und was man mit Willen und Training erreichen kann. Und auch wenn einige Schüler und Lehrerinnen einen kolossalen Muskelkater mitnahmen, war es ein toller Tag der bei den Schüleren nachhaltigen Eindruck hinterließ. Vielen Dank an alle Beteiligten.

Leseprofis zeigen ihr Können

Am Dienstag, 03. Dezember 2019, fand an unserer Schule der diesjährige Vorlesewettbewerb statt. Fünf Kandidatinnen und Kandidaten aus den sechsten Klassen beeindruckten die Zuschauer durch ihr lebendiges Vorlesen von Texten aus verschiedenen Jugendbüchern. Stolze Siegerin des Wettbewerbs ist Lynn Meisters, welche nun im Januar auf Kreisebene erneut antreten wird.

Herausforderung 2020 Klasse 8

„Hallo Europa-Frieden, Freiheit und Nachhaltigkeit“.

18.11.19

Drittes Treffen im Rahmen des grenzüberschreitenden Projekts „Hallo Europa-Frieden, Freiheit und Nachhaltigkeit“.

 

Heute trafen unsere SchülerInnen zum dritten Mal ihre Buddy‘s, ihre Partner im Projekt. Im Barghse Huus, in ‘s-Heerenberg, trafen alle Beteiligten aufeinander und erhielten zunächst einen geschichtlichen Kurzvortrag zum Thema „DDR“. Im Anschluss sahen wir den Film „Ballon“. Vor allem das Thema -Freiheit- stand heute besonders im Mittelpunkt. Ein Quizz zum Film rundete den gemeinsamem Nachmittag ab. Das kommende Treffen findet im Dezember statt.

Sportiv, kreativ und lecker!


Heute empfingen unsere SchülerInnem bereits zum vierten Mal Besuch von unserer Partnerschule, dem Cals College Nieuwegein.
Die Kinder des WP-Niederländisch Kurses Jg. 8 kochten gemeinschaftlich mit ihrem Besuch das Mittagessen für alle am Austausch Beteiligten. Währenddessen erstellten andere Gruppen Wandbilder aus Holz/ Leinwand und Wolle, wobei ihre Kreativität und Geschicklichkeit gefragt war. Im Austausch entstanden so tolle Kunstwerke, welche die SuS als Andenken auch mit nach Hause nehmen durften.
Im sportlichen Workshop war ebenso Teamwork und Kooperation gefragt.
Nach einem gelungenen Tag nahmen alle Abschied. Der Rückbesuch ist für Mai 2020 geplant.                     

Herr Lee und Herr Park vom Koreanischen Ministerium für Jugend und Familie besuchten am 06.11.2019 unsere Schule um mehr über das Projektbasierte Lernen, die Schülerfirmen und Projektarbeit zu erfahren.

Sie waren auf der Suche nach Ideen zur Bildungsentwicklung auf uns aufmerksam geworden, nach Deutschland geflogen und wurden nach Schulbesuchen in Frankfurt und Berlin in Emmerich vor allem durch die Schüler - auf Deutsch und Englisch - informiert, welche Projekte es gibt und welche Schritte das projektbasierte Lernen beinhaltet. Nach über zwei Stunden, länger als geplant, traten sie beeindruckt den Weg zum Frankfurter Flughafen an. 

Im sportlichen Element

Richtig erfreulich hat sich unsere neu zusammengesetzte WK IV Mannschaft (siehe Foto) geschlagen. Sie hat sich am Mi., 30.10., in Kleve deutlich gegen die Mannschaft der Gesamtschule am Forstgarten mit 16:0 durchgesetzt. Die teilnehmenden Spieler der Jahrgänge 5 und 6 freuten sich riesig über den Einzug in die nächste Runde. Am Dienstag, den 19.11., muss sich die Mannschaft nun den anderen Siegern der Vorrundenturniere stellen. Wir freuen uns auf spannende Spiele.

„Hallo Europa- Friede, Freiheit und Nachhaltigkeit“

Nach einem gelungenen Start in das Projekt „Hallo Europa- Friede, Freiheit und Nachhaltigkeit“ am 19.09.19 erkunden die SchülerInnen nun die 17 SGD‘s in der Praxis.

So haben die teilnehmenden SchülerInnen heute das Gasometer und die GMVA in Oberhausen besucht. In der GMVA erhielten die SchülerInnen, nach einer einleitenden Präsentation, eine interessante Rundführung durch die gesamte Anlage. Die Schülergruppen, die noch bis März monatliche Aktivitäten erleben werden, setzen sich aus SchülerInnen von je zwei deutschen und zwei niederländischen Schulen zusammen. Innerhalb dieser Gruppen erkundeten sie heute das Gasometer, bearbeiteten diverse Aufträge und bestaunten die Ausstellung.

In der Mittagspause wurde sich bei einem gemeinsamen Lunch weiter ausgetauscht.

Es war ein sehr interessanter und lehrreicher Tag!

Das nächste Treffen ist bereits geplant. Am 18. November besuchen alle Schülerinnen das Barghse Huus in ‘s-Heerenberg, um u.a. den Film „Ballon“ zu sehen und zu besprechen.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=x5-oXfR6ZBQ&app=desktop

Ein Blick in unser buntes Schulleben

Quelle : https://vimeo.com/185228025

Vielen Dank an Herrn Koida für Film und Schnitt

Elternmitwirkung

 

Genaue Informationen zur Elternmitwirkung erhalten Sie hier.

 

Die Mitglieder der Schulpflegschaft finden Sie unter: Das Team

Mittagsverpflegung und Kiosk

 

Klicken Sie hier, um nähere Informationen zu unserem Mensasystem ("Der Hauskoch") zu erhalten.

Klicken Sie hier für eine Preisübersicht unseres Kiosks.

Voraussichtliche schulische Basisausgaben     

(auf Wunsch der Schulpflegschaft)

Jahrgang 5:

Sachmittel

Kosten (ca. Beträge)

Mitgliedschaft 'sofatutor', Wettbewerbe, Material, Kultur, Arbeitsheft, Klassenkasse…

€  55,00

Kleidung-Schuhe/Sport, Schreibmaterial, Buchschoner

€  60,00

Ausflüge, Exkursionen

 €  35,00

 

 

Jahrgang 6:

Sachmittel

Kosten (ca. Beträge)

Mitgliedschaft 'sofatutor', Wettbewerbe, Material, Kultur, Arbeitsheft, Klassenkasse

€   55,00

Kleidung-Schuhe/Sport, Schreibmaterial, Buchschoner

€   70,00

Klassenfahrt, Exkursionen

€ 130,00

 

 

Jahrgang 7:

Sachmittel

Kosten (ca. Beträge)

Mitgliedschaft 'sofatutor', Wettbewerbe, Material, WP I Beitrag, Arbeitsheft, Klassenkasse, Kultur

€     65,00

Kleidung-Schuhe/Sport, Schreibmaterial, Buchschoner

€   100,00

Ausflüge, Exkursionen

€   50,00                                                      oder

 € 160,00 (zus. Fahrt nach GB)

 

 

 Jahrgang 8

Sachmittel

Kosten (ca. Beträge)

Taschenrechner, Wettbewerbe, Material, WP I Beitrag, Arbeitsheft, Klassenkasse, Mitgliedschaft 'sofatutor'

€    65,00

Kleidung-Schuhe/Sport, Schreibmaterial, Buchschoner

€   100,00

Fahrt - Herausforderung

 Exkursionen

€  150,00

€    30,00                                                 

 

 

 

 

 Jahrgang 9

Sachmittel

Kosten (ca. Beträge)

Wettbewerbe, Material, WP I Beitrag, Arbeitsheft, Klassenkasse, Mitgliedschaft 'sofatutor'

€    65,00

Kleidung-Schuhe/Sport, Schreibmaterial, Buchschoner

€   100,00

Fahrt nach Düsseldorf (alle) -

Ausschwitz (Interessierte)

Exkursion

€  150,00 (ca.)

 

€    30,00                                                 

 

 

 

Jahrgang 10

 

 

             Sachmittel

       Kosten (ca. Beträge)

Wettbewerbe, Materialien, Arbeitsheft, Mitgliedschaft bei ‚sofatutor‘, WP I Beitrag, Klassenkasse,

 

     65,00

Kleidung, Schuhe > Sport, Schreibmaterial, Buchschoner

    € 100,00  

Klassenfahrt

Exkursionen

    € 300,00

       30,00

 Abschlussfeierlichkeiten  

(ohne Kleidung)

         50,00