Aktuelles

Wir werden gefördert

           durch das Interreg Projekt

                                Deutschland  Niederlande

 

Das Projekt 'Nachbarsprache&buurcultuur ist von den Universitäten Duisburg/Essen und Radbout ins Leben gerufen und wird durch die Euregio mit 3,5 Millionen Euro über vier Jahre hinweg unterstützt.

Wir und unsere niederländischen Partnerschulen (in der Zukunft wird neben dem Cals College noch eine weitere hinzukommen) werden bei den Austauschprogrammen und bei Materialentwicklungen unterstützt und gleichzeitig wissenschaftlich begleitet.

Ziel ist von Seiten der Euregio das Wohnen, das Arbeiten und die Freizeit in einem grenzüberschreitenden Raum weiter positiv zu entwickeln.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Tag der offenen Tür an der Städtischen Gesamtschule Emmerich

 

Ein Dankeschön an alle, die diesen Tag als Gäste und Gastgeber so positiv getragen haben!!!

 

Weitere Bilder finden Sie hier.

 

Süßes für die Seele

Die Glücksbäcker haben neue

Leckereien im Sortiment. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Klasse 7b übernimmt Verantwortung!

 

Mit Hilfe einiger erwachsener Verbündeter hat die 7b - und dabei vor allem das Facility Team - es in kürzester Zeit geschafft, ihren Klassenraum in ein Schmuckstück zu verwandeln.

Eine tolle Leistung!

 

Informationen

Sie konnten die Klassenpflegschaftssitzungen nicht besuchen oder möchten sich genauer informieren?

 

 Die PPPs zur Differenzierung, die Vorstellung der WP I Fächer und die Informationen zu den Lernstandserhebungen finden Sie im Servicebereich.

 

Eine Welt ohne Smartphone?

Nutzt du dein Smartphone jeden Tag? Könntest du noch einen Tag ohne es auskommen?

 20 Schülerinnen und Schüler unserer Gesamtschule erarbeiteten gemeinsam mit Fachexperten in einem drei tägigen Workshop verschiedene Themenfelder wie den Rohstoffabbau aber auch die mitunter fragwürdigen Herstellungs- und Produktionsprozesse unserer heutigen Smartphones. Auch über die Gefahren und den Nutzen heutiger „Multimediagerätschaften“ tauschten sich die Schülerinnen und Schüler mit den Experten der Stiftung für Engagement und Bildung e.V. aus. Vielen Dank den Experten an dieser Stelle für ihren Einsatz.

 

Unsere jüngsten Fußballer

So treten auch im Schuljahr 2017/2018 insgesamt 5 Teams aus unserer Schule zu den Kreismeisterschaften im Fußball in den jeweiligen Altersklassen an. Wir sind nach den ersten erfolgreichen Spielen auch auf ihre Ergebnisse gespannt.

 

Einige Fotos finden Sie hier.

 

Novemberleuchten in Elten 2017

Die Schülerfirma 'Die Glücksbäcker' und eine Gruppe des Kurses 'Darstellen und Gestalten' haben sich aktiv an dem Fest an der Eltener Mühle beteiligt.

Über mehrere Stunden waren vorab fleißige Mitglieder der Schülerfirma mit dem Backen der Eimerkekse und der Glücks - Muffins beschäftigt. Am Tag selbst konnten sie geschäftstüchtig ihre Glück bringende Ware verkaufen.

Eine Performance zum Thema 'Freundschaft' stellten 10 Schülerinnen und Schüler der Stufe 8 an mehreren Plätzen auf dem Mühlengelände dar. Die Zuschauer waren verwundert, verzaubert und freuten sich an der Leistung der harmonisch aufeinander abgestimmten Künstler!

Ein Dankeschön an alle Aktiven - Schüler und Lehrerinnen, die auch in den Ferien positive Botschafter der Schule waren!!!

 

Neues aus unserem bunten Schulleben November 2017

Quelle : https://vimeo.com/241665958

 

Die Sport und Gesundheitsklasse übernimmt Verantwortung

 

 

 

Einige Schulen haben einen Schulhund - die 6d kümmert sich seit einigen Tagen um drei Meerschweinchen. Nachdem sich zuerst um das Hintergrundwissen gekümmert worden war, Stall, Stroh... gespendet wurde, bekam die Klasse von der Familie Heiting drei Meerschweinchen in ihre Obhut.

Natürlich brauchen die Tiere gute Fütterung, Pflege und regelmäßige Streicheleinheiten. Alles aber mit einem genauen Blick auf den Tierschutz!

Die Lehrer sollten aus Sicht der 1. Pflegegruppe den Tiere lieber gar nicht zu nahe kommen!
Und in den Ferien? Für einen sorgsamen Umzug in den schulfreien Wochen ist bereits gesorgt.

 

Go Ahead Schulwettbewerb

Unser Beitrag zu "Go Ahead -es ist dein Kopf-" , dem Schulwettbewerb der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen. Wir sind auf die Platzierung gespannt.

 

Emmerich für Dich!

- Deine Meinung zählt -

Am 17.10.2017 lud die Stadt Emmerich, Schüler und Schülerinnen aller weiterführenden Schulen,

zu einer 2,5 stündigen Diskussionsrunde ins PAN ein. Der Bürgermeister Herr Hinze und Vertreter

und Vertreterinnen vom Stadtmarketing, Jugendamt, Städteplanung, NIAG, Polizei und Jugendcafe stellten sich den Fragen der zahlreichen Schülern und Schülerinnen. Auch die Gesamtschule Emmerich am Rhein nahm mit 44 Schülern und Schülerinnen aller Klassen teil.

Es wurden angeregt diskutiert und von den Vertretern und Vertreterinnen der Behörden und

Einrichtungen Fragen wie: „Könnten zusätzliche Busse angeboten werden?“, „Wie kann man die

Innenstadt für Jugendliche attraktiver gestalten?“ , „Gibt es die Möglichkeit weitere Jugendangebote zu schaffen?“ und „Wie sehen die weiteren Schulgebäudeplanungen der Stadt aus?“ beantwortet. Aufgrund der regen Beteiligung der interessierten Schüler und Schülerinnen konnten nicht alle Fragen und Meinungen der Kinder und Jugendlichen beantwortet werden. Aber auch hierfür gab es ein Medium -> offene Fragen konnten aufgeschrieben und aufgehängt werden. So haben die Verantwortlichen die Möglichkeit auch auf die bis dahin ungestellten Fragen, welche die Schüler und Schülerinnen bewegen, zu reagieren.

 

IHK Schulpreis Veranstaltung 2017

 

Am 01.10.2017 konnten wir wieder an der Verleihung des IHK Schulpreises in Duisburg teilnehmen.

Gewonnen haben wir in diesem Jahr nicht, aber alle Mitglieder unserer Schülerfirma 'Die Glücksbäcker' haben ein Zertifikat bekommen, das sie später für Bewerbungen gut einsetzen können, und zusätzlich zu den €500,00 Startkapital noch einmal €100,00.

Wir beglückwünschen euch und freuen uns, dass ihr die Firma weiterführen werdet.

 

Top Leistungen beim Pro Kids Lauf

 

Acht Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben am Pro Kids Lauf in Elten teilgenommen; davon sechs Laüfer/Innen aus der Sportklasse 6e. Vier von Ihnen standen auf dem Podest.

 

 

Weitere Bilder finden Sie hier.

Kreativ sein in der Siebdruck-Werkstatt im PAN

Am Dienstag (10.10.2017) nahmen zum wiederholten Male einige Schüler der Jahrgangsstufe 7 an der Siebdruck-Werkstatt im PAN teil. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: acht einzigartige, bunte T-Shirts und die Freude darüber, eine neue kreative Technik ausprobiert zu haben.

 

Das Wandern ist der Schüler Lust…

 

Am 29.09.2ß17 war es soweit. Die komplette Stufe 7 begab sich auf ihren Wandertag. Eine moderne Schnitzeljagd durch die Stadt Emmerich. Die Schülerinnen und Schüler hatten allerlei Aufgaben und Herausforderungen zu meistern. Team- und Problemlösefähigkeiten waren ebenso gefragt wie Kreativität und Durchhaltevermögen. Zum Ende des Wandertages bleibt nur eines zu eurer Leistung zu sagen: „RESPEKT“

 

Zu Besuch im Missio-Truck

Einen virtuellen Einblick in die Umstände, die Menschen dazu zwingen ihre Heimat zu verlassen und sich auf die Lange beschwerliche Flucht nach Deutschland auf sich zu nehmen, konnten unsere Schüler/innen der Klassen 8 beim Besuch des Missio-Trucks bekommen.

Vielen Dank an die Initiatoren und die hervorragende Koordination durch Herrn Siepermann.

 

Weitere Einblicke erhalten Sie hier.

 

Herzlich wilkommen

Die Schulgemeinschaft heißt unsere neuen 5`er

herzlich willkommen. Wir freuen uns sehr euch als neues Mitglied unserer Schulgemeinschaft begrüßen zu dürfen. 

Weitere Bilder finden Sie hier.

 

Unser Förderverein

 

Der starke Verein, der uns den Rücken stärkt.

Klicken Sie auf den Flyer und werden Mitglied.

Spieletag am 11.07.2017

"Der Ball ist Rund" lautete das Motto des Tages.

Gemessen wurden die Talente unserer Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Fußball- und Völkerballturniers. Und auch hier konnten wir wieder viele sportliche Potentiale entdecken und freuen uns schon auf die Kreismeisterschaften im Fußball.

 

Weitere Bilder finden Sie hier.

 

Aktion am 03.07.2017

 

Arbeitslehre - Helfertag für 'Handen in een voor Gambia' und den Förderverein der Gesamtschule.

 

Auch in diesem Schuljahr engagierten sich die meisten Schüler beeindruckend, Eltern und die Emmericher Wirtschaft unterstützten hilfreich.

Der Verein 'Handen in een voor Gambia' freute sich über € 3401,90!

Der Förderverein über € 1546,60!

 

Auf der 1. Schulversammlung wird über die Verwendung des Geldes gesprochen.

 

Das Facility – Team an der Liebfrauenschule

Vor kurzem erhielt die Schülerfirma den Auftrag, Hochbeete für den Schulgarten der Liebfrauenschule zu bauen. Die Motivation war hoch, denn viele der Schüler und Schülerinnen waren früher selbst an der Liebfrauenschule und freuten sich Freunde und ehemalige LehrerInnen zu treffen. Nach einem Vortreffen mit Frau Wild, der stellvertretenden Schulleiterin, und Frau Raayman, der Leiterin der Garten AG, waren die Details schnell geklärt und ein Termin vereinbart. Der Fokus lag bei diesem Auftrag besonders auf dem Aspekt der Nachhaltigkeit, also wurden ausschließlich Materialien verwendet, welche ansonsten entsorgt worden wären. Einwegpaletten, Folienreste und von ehemaligen Schülern und Schülerinnen der Liebfrauenschule bemalte Zaunbretter fanden so eine neue Funktion.

Bei der Verarbeitung griffen auch Schüler und Schülerinnen der Liebfrauenschule zu Hammer, Säge und Akkuschrauber und arbeiteten dabei Hand in Hand mit dem Facility – Team.

Nach gut fünf Stunden Arbeit standen zwei neue Hochbeete mit vielen Ablagemöglichkeiten und einer flexiblen Sitz – Tischgarnitur im Schulgarten. Von dem Ergebnis waren alle Beteiligten und auch Außenstehende restlos begeistert, besonders in den Augen der Kinder konnte man den Stolz erkennen, etwas Nützliches und Langlebiges mit den eigenen Händen erschaffen zu haben.

 

Die Glücksbäcker beim Bürgermeister

Am Dienstag waren die Glücksbäcker bei Bürgermeister Peter Hinze zu Gast. Dort stellte wir ihm und Dr. Manon Loock- Braun, Leiterin des infoCenter Emmerich, im imposanten Ratssaal unser Angebot an leckeren Plätzchen vor. Die Glücksbäcker brachten ein selbst gebackenes Brot mit dazu passendendem Tomate-Kräuteraufstrich als Kostprobe mit und sprachen über zukünftige Aufträge. Wir bedanken uns bei Bürgermeister Hinze für das Interesse und die Unterstützung unserer Schülerfirma. Weiter Informationen unter https://www.emmerich.de/de/aktuelles/die-gluecksbaecker-beim-buergermeister/

 

Den Zeitungsartikel finden Sie hier.

 

Der Theaterabend war ein voller Erfolg!

Unsere Schülerinnen und Schüler zeigten eine beeindruckende Bandbreite ihres Könnens, ihrer Entwicklung und ihrer Kraft.

Der sich toll entwickelte Chor,

das kreative und textlich sicher vorgetragene Theaterstück der Elementenklasse 'Sprache und Theater' zur Bewusstmachung der Gefahr der Natur ,

das selbstgeschriebene und  anspruchsvoll dargebotene Tanztheater 'Schattenwelten' des Hauptfaches 'Darstellen und Gestalten' und

der lebendige Rap der 5er und 6er 'Wir sind die Gesamtschule Emmerich!'

bedeuteten ein Feuerwerk an Leistungen.

Ca. 300 Zuschauer waren restlos begeistert!!!!

Weitere Bilder finden Sie hier.

 

Sporttag

 

Ihr sportliches Talent konnten unsere SchülerInnen am 05.07.2017 im Rahmen der Bundesjugenspiele unter Beweis stellen. Und wir konnten feststellen, dass wir eine sportliche Schule sind. Weitere Impressionen unter "Bilder/Galerie".

 

Im sportlichen Element

Kreismeisterschaften Leichtathletik

 

In Ihrem  Element waren  unsere Sport- und Wettbewerbsklassen 6 und 7 bei den Kreismeisterschaften Leichtathletik am 13.06.17 in Goch.  Bei herausragendem Wetter konnten unserer Schülerinnen und Schüler Höchstleistungen erringen. Wir sind auf die Endergebnisse gespannt.

 

Weitere Bilder finden Sie hier.

Die Gesamtschule und der Förderverein  präsentierten:

Trikotspende unterstützt die Schüler der Städt. Gesamtschule Emmerich am Rhein

 

Dank einer großzügigen Spende durch die Firma Koch & Vels haben wir einen neuen Trikotsatz für die ‚gewachsenen‘ Schüler und Schülerinnen der Gesamtschule bekommen. Der Förderverein hat die Sponsoren vermittelt und sich auch finanziell für die Anschaffung zusätzlicher T-Shirts mit dem Namen der Schule für die Teilnahme an weiteren Wettkämpfen stark gemacht. Ein ganz herzliches Dankeschön für die hilfreiche Unterstützung.

 

Judo Wettbewerb

 

Auch in diesem Jahr haben Mitglieder der Judo AG es geschafft und konnten an der Zertifikatsprüfung der Judogemeinschaft Senshu Emmerich teilnehmen.

Wir gratulieren der ganzen Gruppe zum erfolgreichen Bestehen und danken dem Trainer Herrn Stuhldreier.

Die Prüfungsgelder werden vom Förderverein gesponsert.

Exkursion nach Canterbury/England

75 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Emmerich am Rhein

verbrachten erlebnisreiche Stunden in Canterbury

 

„Ich finde Schuluniformen cool!“, sagte Celine J. beim Anblick der zahlreichen Schülerinnen und Schüler, die in verschiedensten Schuluniform durch die Fußgängerzone von Canterbury liefen. Es war auch wirklich ein buntes Treiben in den Straßen und Gassen von Canterbury, das sich den Schülerinnen und Schülern aus Emmerich bot, als sie um die Mittagszeit in Canterbury ankamen. Nachdem die Fahrt morgens um 5 Uhr begann und das erste Highlight, die Zugfahrt durch den Channel Tunnel zurückgelegt war, konnte um 14 Uhr die beeindruckende Kathedrale von Canterbury besichtigt werden.

Danach war etwas Zeit zur freien Verfügung, in der alle ihre Englischkenntnisse unter Beweis stellen konnten. Ab 18 Uhr machten die Schülerinnen und Schüler eine herrliche Bootstour auf dem idyllischen „Great Stour river“ und konnten sich im typisch englischen Westgate Park entspannen, bevor es dann in den Abendstunden zur gruseligen Stadtführung ging, bei der sogar einige Schülerinnen und Schüler ihr schauspielerisches Talent (in englischer Sprache!) unter Beweis stellten.

Gegen 23 Uhr hieß es dann Abschied nehmen von Canterbury und die Fahrt mit der Fähre von Dover nach Dünkirchen, für viele auch noch ein weiteres Abenteuer, wurde von einigen doch eher verschlafen. „Es war echt super. Da möchte ich nochmal hin!“, war von vielen zu hören, als morgens um 8 Uhr wieder Emmerich erreicht wurde.

 

Weitere Eindrücke finden Sie hier.

Frühling im Schulgarten

Nun ist der Frühling 2017 auch im Schulgarten angekommen. Alles gedeiht und entwickelt sich prächtig. Blumen in jeder erdenklichen Farbe mischen sich bunt unter die ersten kleinen Radischen, Zwiebeln und den von allen so sehr verehrten Knoblauch. Ein großes Dank an dieser Stelle nochmals an all jene, die durch harte Arbeit und die zahlreichen Sachspenden den Schulgarten und seine jungen Gärtner/innen unterstützt haben !!!

 

Nicht auf dem Holzweg...

Kreativ in Holz gebrannt - Oder sollte man nicht besser sagen:  „Kreativität in Holz gebannt?“ Nur mit Hilfe eines Lötkolbens hält Michael Mellmann die vielfältigsten Motive in Holz fest. Sein künstlerisches Schaffen kommt so gut an, dass Auftragsarbeiten nicht lange auf sich warten ließen. So finden Hobbys ihren Weg in die Schule und gelernte Kunstfertigkeit und Kenntnisse aus dem Technikunterricht gelangen außerhalb von Klassenzimmern und Werkstätten zur Anwendung. Kreativität lässt sich verschiedenen ausdrücken und mit etwas Geduld, Übung und natürlich ein wenig Talent kannst Du das auch. Kunst, Musik, Sport, Mathematik oder etwas von allem oder irgendwie dazwischen? Finde es heraus! Was ist dein Talent?

 

Ein Tag am Cals College in Nieuwegein

und in Utrecht

 

Kurz vor den Osterferien besuchten 43 Schüler und Schülerinnen der Niederländisch WPI Kurse/ Stufe 7 die Partnerschule in den Niederlanden. Dort wurden sie von niederländischen Schülern, die im 2. Jahr Deutsch lernen, gespannt erwartet. Nach einem 'Speed Dating' in der Aula gab es Führungen durch die moderne, katholische Schule. In der 2. Phase fanden Workshops in Sport, Musik und Kunst statt.

Alle Schüler verbrachten dann noch Zeit in der Utrechter Innenstadt, verglichen MC Donalds ,-)

und bekamen auf einer Grachtenfahrt, die durch die Stahr Stiftung gesponsert worden war, einen Eindruck vom historischen Stadtkern.

Wir bedanken uns herzlich für die hervorragende Vorbereitung bei den Deutschlehrerinnen des Cals Colleges und bei der Stahr Stiftung für die Unterstützung der Emmericher Schüler!!!

 

Die neue Art des Lernens

031415926535897932384626433832

Diese Zahl prägt sich der Schüler Ben van Ackeren in 10 Minuten fehlerfrei ein. Luc Tevoort merkte sich in der gleichen Zeit 24 Worte in der richtigen Reihenfolge.

Du hast auch ein gutes Gedächtnis oder möchtest dir schnell vieles merken (Vokabeln, Zahlen, Name…)- der nächste Wettbewerb kommt bald. Bereite dich vor mit deinem Mega Memory Programm. Noch Fragen oder Probleme das Programm zu installieren?

Wende dich an Herrn Beenen, Herrn Schulz oder Herrn Heinen.

 

Schüler-versammlung

 

Am Freitag den 7.4.2017 war es mal wieder soweit. Ein letztes Mal vor den Ferien fanden sich die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule zur Schülerversammlung in Stadttheater und Aula ein. Zunächst informierte die Schulleitung über die Wahlmöglichkeiten und Bedeutung der Wahlpflichtfächer sowie über die möglichen Schulabschlüsse. Pastoralreferent Matthias Lattek richtete anschließend österliche Worte an die Schülerschaft und stimmte in eine farbenfrohe, friedliche und fröhliche Ferienzeit ein. Abschließend wurden unsere erfolgreichen Schwimmer für ihre tolle Leistung bei der Kreismeisterschaft geehrt. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Frau Schau, die durch ihr ehrenamtliches Engagement, erheblichen Anteil am Erfolg unserer jungen Schwimmer hat. Nochmals ein großer Dank an Sie und ihre tolle Arbeit.

Weitere Eindrücke finden Sie hier.

 

Projektzeit in den Stufen 5 und 6

Am 1. und 2. März 2017 fanden die Projekttage zu den Themen 'Freundschaft' und 'Nachhaltigkeit' statt. Auch mithilfe der 'Neuen Medien' entstanden viele Beispiele zu den Gedanken und Gefühlen unserer Schüler und Schülerinnen. Fazit: Eigentlich wollen alle ein friedliches - freundliches - faires Zusammenleben!!

Im Rahmen dieser Projektzeit haben Schüler unter anderem diesen Film zum nachhaltigen Fischen und über die Gefahr von Plastikmüll erstellt.

 

Gedichte

Kleine Momentaufnahme aus dem Deutschunterricht:Gedichte zum Thema 'Wolken'

Aus dem Deutschunterricht der 6b.pdf
Adobe Acrobat Dokument 375.2 KB

Die  Ge-Emmerich macht sich auf den Weg

Nachdem für die Stufe 7 das Konzept der wählbaren Lernbüros an drei Tagen in der Schulwoche und die Leistungsanerkennung der Vereinszeit anstelle eines zusätzlichen Elements verabschiedet wurden, sind wir auf dem Weg, die Dalton Pädagogik in unser Schulprogramm einzubinden.

Dies wurde uns auch auf dem Dalton Kongress im September im Gymnasium Alsdorf bestätigt.

Nach Erprobung und Diskussion in den Gremien zum   2. Halbjahr wird die Schulkonferenz entscheiden, ob der Zertifizierungsprozess beginnen soll.

 

Die Glücksbäcker

 

Im Rahmen des Schulpreises der Niederrheinischen IHK tritt unsere Schülerfirma „Die Glücksbäcker“ gegen eine Vielzahl von anderen Schülerteams mit unterschiedlichen, wirtschaftlichen Konzepten an.Das Projekt bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Wissen und Fähigkeiten im Zusammenhang mit der Wirtschaft und heutigen Arbeitswelt zu erlangen. In der praktischen Umsetzung einer Existenzgründung werden die Schülerinnen und Schüler dazu befähigt ihre ökonomische Bildung zu vertiefen und ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen im Team zu stärken. Darüber hinaus machen die Schülerinnen und Schüler die Erfahrung, dass ihr eigenes Interesse und Engagement zu Erfolg führt.

 

Am 10.03.2017 war es soweit. Die Schülerversammlung der 7. Klassen fand im Stadttheater statt. Die Schülerinnen und Schüler erhielten weiterführende Informationen zu den möglichen Schulabschlüssen an der Gesamtschule. An dieser Stelle wurde ein genauer Überblick über die Bedeutung der E und G Kurse gegeben und von Herrn Pieper erläutert. (weitere Informationen auf der Homepage unter Schulprogramm -> Oberstufe).

Desweiteren wurden die Sieger des 24 Stundenschwimmen im EMBRICANA geehrt. Den Abschluss der Schülerversammlung bildete schließlich die Belobigung diverser Schülerinnen und Schüler, welche sich durch besondere Leistungen aber auch soziales Engagement in den letzten Schulwochen ausgezeichnet haben.

 

 

Am Donnstag, den 23.02 war der Kinderkarnevalsprinz zu Besuch an unserer Schule, wir bedanken uns mit einem Dreifachen:

Gesamtschule ... Helau.

 

 

Bilder der Büttensitzung der Klasse 7d für unsere 5`er finden sie unter Bilder/Galerie.

 

1. Platz beim 24-Stunden-Schwimmen im Embricana

 

Gleich in 2 Kategorien konnten Schüler der Gesamtschule Emmerich am Rhein beim 24-Stunden-Schwimmen im Embricana Erstplatzierungen erlangen.

Lars Pooth (7e) schwamm mit 6100 m die längste Strecke in der Kategorie männliche Jugend B.

In der Kategorie männliche Jugend C konnten gleich die ersten beiden Plätze durch unsere Schüler belegt werden!

Der 1. Platz ging mit 8850 geschwommenen Metern an Lukas Kornas (7e) und der 2. Platz konnte mit 6000 m durch Timo te Laak (7a) belegt werden.

 

Neue Pullover für die Streitschlichter

 

 

Die Streitschlichter sind noch besser auf dem Schulhof zu erkennen, denn sie tragen ab jetzt in den Pausen einen leuchtend roten Pullover, den sie selbst designt haben. Der Pullover zeigt das Schullogo, das Logo der Gruppe sowie den Namen des jeweiligen Streitschlichters.

Die Pullover sind jedoch nicht das Einzige, was für die Streitschlichter neu ist: Anstatt im JuCa sind die diensthabenden Steitschlichter nun im Differenzierungsraum der Klasse 6c im Hauptschulgebäude anzutreffen.

 

Unser Element Sprache und Theater

RP Jan 2017
RP Jan 2017

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus 27.01.2017

WDR Lokalzeit-Duisburg vom 27.01.2017 ab Minute 13.30
WDR Lokalzeit-Duisburg vom 27.01.2017 ab Minute 13.30

WDR Lokalzeit-Duisburg vom 27.01.2017 ab Minute 13.30 (http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-duisburg/video-lokalzeit-aus-duisburg-1060.html)

Weihnachtsbasar am Grollschen Weg

 

Am 21.12.16 fand ein durch die Eventfirma der Realschule organisierter Weihnachtsbasar statt. Einige Klassen der Gesamtschule ließen sich nicht lange bitten mitzumachen. Vielen Dank an die Organisatoren und alle Unterstützenden, vorallem auch aus unserer Elternschaft.

 

Einige Eindrücke finden Sie hier.

Tag der offenen Tür am 26.11.16

 

Ein schöner Tag mit vielen Eindrücken und Impressionen aus unserer Schulgemeinschaft. Wir bedanken uns ganz herzlich bei all den fleißigen Helferinnen und Helfern, ob groß oder klein. Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Kooperationspartner und die unterstützenden Eltern. Wir freuen uns auf's nächste Jahr. Einige Eindrücke finden Sie hier.

 

Darstellen & Gestalten am Tag der offenen Tür

Gedächtnistraining mit Gregor Staub

Der Trainer Gregor Staub führte in die Möglichkeiten des "Mind Memory" und des Trainings "Mathematik" ein, zwei Methoden, die das effektive Lernen unterstützen.

Aus dem Elternanteil wird nun ein Trainingsprogramm zum Preis von € 10 für jeden Schüler erworben, das die ganze Familie nutzen kann und das auch im Mathematikunterricht trainiert wird.

Das 'Mind Memory" Programm wird zum Vorzugspreis im nächsten Schuljahr für unsere Schüler - ebenfalls über den Elternanteil - zu erwerben sein.

 

Schule ohne Rassismus  -  Schule mit Courage

 

 

 

 

Seit der letzten Schülerversammlung ist die Städt. Gesamtschule Emmerich die 1. Schule im Kreis Kleve, die in dieses Netzwerk aufgenommen wurde!

Die Schirmherrin Frau Irene Möllenbeck wünscht allen Schülern, dass sie den Mut im Alltag und in den besonderen Projekten aufbringen, unser Motto "friedlich - freundlich - fair" zu leben.

Viele Schüler gehen mit gutem Vorbild voran. Beispiele sind die tägliche Hilfsbereitschaft vieler, unsere Streitschlichter und die Schulsanitäter.

 

Städtische Gesamtschule Emmerich ist Mitglied im Dalton Verein - Deutschland

 

Aufgrund der Zusammenarbeit mit dem Netzwerk "Schule im Aufbruch" wurden wir darauf hingewiesen, dass das Lernen an der Städt. Gesamtschule gut anschließt an die Überzeugungen der Dalton Pädagogik. Deshalb sind wir in einer Erprobungsphase Mitglied des vom Gymnasium Alsdorf gegründeten Vereins.

 

Für genauere Informationen zum Verein > Button rechts anklicken!

 

Wir sind Vize-Kreismeister

 

Am 06.04.16 konnte sich unser Schulteam im Finale der Kreismeisterschaft WK4 über 2 eindeutige Siege freuen, leider musste unsere Schulmannschaft auch eine Niederlage verkraften. Aber mit einem zweiten Platz auf Kreisebene ist die Motivation für nächstes Jahr noch größer.

 

Bilder finden sie hier

Besuch des Handelsblattes

 

Am 14.03.16 hatten wir Besuch einer Journalistin des Handelsblattes. Die Journalistin ist durch unser pädagogisches Konzept und die Teilnahme am Netzwerk „Schule im Aufbruch“ auf uns aufmerksam geworden, so dass sie sich selbst einen Tag einen Einblick in unser buntes potentialentfaltendes Schulleben verschaffen wollte.

 

Den Artikel finden sie hier

Chinesisch (Mandarin) an der Städt. Gesamtschule Emmerich

 

 

Seit Beginn dieses Jahres nimmt eine kleine Gruppe von zwei Schülerinnen und einem Schüler die Möglichkeit wahr, an der Städtischen Gesamtschule Emmerich die Sprache Mandarin zu erlernen. Ihre Lehrerin, Frau Xing Xie, wohnt seit 2011 in Deutschland und hat vorher eine pädagogische Ausbildung an der Fachhochschule in Xiangtan absolviert. Sie freut sich, dass Schüler sich für die chinesische Sprache und China interessieren und betont:“ Es ist eine Herausforderung für mich. Ich glaube, die Schüler und ich werden etwas Interessantes voneinander und vom Leben in beiden Nationen lernen." Ein besonderer Aspekt des Angebots ist, dass die Vermittlung der Lehrkraft an die Schule durch Elternengagement erfolgte.