Projekt

Definition:           

Projektbasiertes Lernen soll an  unserer Schule die Methode sein, die die Kompetenz  21 K R E A T I V

besonders effektiv angeht. Es entsteht eine Kombination aus selbstgesteuerter Stundenplanung, Aktivitäten, Erwartungen und Tests.

Ermöglicht wird so problemlösendes Lernen der Basiskompetenzen in authentischen Situationen.

Ziel ist immer die Veränderung durch das Projekt.

 

 Auch in den Klassenstufen 7  bis 10 findet die Projektzeit im Klassenverband statt.

Das Fach Gesellschaftslehre arbeitet nach den didaktischen und methodischen Vorgaben der Projektarbeit. Die Fächer Kunst und Musik geben aus ihrem Stundenkontingent ab und Kunst wird im Analyse und Präsentationsteil an die Projekte angedockt. Durch die Beachtung der jeweiligen Kernlehrpläne kommt es zur Planung und Ausführung von fächerübergreifendem Unterricht.

Die Bewertung erfolgt auf der Grundlage des überfachlichen Leistungskonzepts. Bewertet werden pro Projektthema: Methodenkompetenz, Fachkompetenz, Sozialkompetenz, Selbstkompetenz.

Die erarbeiteten Noten werden den individuellen Fächern zugewiesen.

 

Das Fach Arbeitslehre beinhaltet die Bausteine:

O Berufsorientierung

O Wirtschaft

O gewaltfreie Kommunikation (Stufe 7)

O Herausforderung (Stufe 8)

O Praktikumsbegleitung (Stufe 9)

 

und orientiert sich an den 'Global Goals':

Bitte anklicken