Element

                      Anerkennung

         des persönlichen Potentials

         und

         von außerschulischem Engagement

Zur Entwicklung und Festigung der Persönlichkeitsentwicklung gibt es an der Städt. Gesamtschule Emmerich die Möglichkeit, sich anstelle des Elements eine außerschulische wöchentlich stattfindende Aktivität im Verein anerkennen zu lassen.

Genauere Informationen dazu unter:

'Schulprogramm' - 'Erforschen der eigenen Talente' - 'Anerkennung'

Auch das Sozialpraktikum ab Stufe 8 und das Element plus Verantwortung geben diese Möglichkeit.

 

               Ein Element, das passt

Ab der Klassenstufe 7 schreitet das selbstständige Entscheiden für eine Vorliebe und ein gepflegtes Talent/Element immer weiter voran.

Deshalb entscheiden die Schülerinnen und Schüler sich im Werkstattunterricht für ein Wahlelement an der Schule, oder für die Lern-/Trainingszeit an einem außerschulischen Lernort.

Ab der 8. Klasse können sie außerdem ein Sozialpraktikum absolvieren. Alle Elemente werden für mindestens ein Jahr gewählt.

 

Folgende Elemente werden im Schuljahr 2018/2019 angeboten:

 

7 und 8

Angebot

Verantwortliche Kraft

 

Kooperation // Verein

Herr Speh

 

Sozialpraktikum >>>> nur in 8

Frau Peters

 

Filmclub/Englisch

N.N.

 

Chemie

N.N.

 

Pädagogik (Streitschlichter)

Frau Grunewald

 

Gesundheit (Sanitäter)

Frau Toenders

 

Schulgarten

 Herr Heinen

 

Wirtschaft Schülerfirma I  Schülerfirma II

Schülerfirma III

 

Herr Lach    

Frau Simon

Herr Lach

 

Geschichte - Aktion Stolpersteine

Herr Vogl

 

Sport

 

Angeln

Herr Koida

 

Herr Marciniak

 

 

Angeln 2. Halbjahr

Herkunfts-/

Fremdsprache als Element

div.

 

Kunst I

Fr. Bringmann-Smith

 

 Kunst II

 Fr. Hartmann

 

Mathematik-Coaching

 Herr Feldmann

 

 

 

2. Fremdsprache (Latein, Spanisch, NL) als Klassenarbeitsfach

  div.

 

 

                       Element plus Verantwortung                       In den Stufen 9 und 10 wählen die Schüler und Schülerinnen, die keine 2. Fremsprache ab Stufe 8 belegt haben,  verpflichtend ein Element, in dem sie aktiv Verantwortung übernehmen.  Dafür werden 2 Stunden angerechnet, es wird allerdings erwartet, dass der Einsatz einen größeren Umfang einnimmt.                                                      Jeder Schüler/jede Schülerin hat jeweils zum Quartalsende die Pflicht, zu beweisen, dass diese Verantwortung über das ganze Schuljahr hinweg übernommen worden ist.

 

Im Schuljahr 2018/2019 gibt es  die folgenden Möglichkeiten:

 

LuL

Element               plus

        Verantwortung

 

Hr. Speh

 

Vereinsarbeit /Training

und

Langzeitpraktikum

 

c- Schein Erwerb, Ordnungsdienst, Organisation der Sportprojekte in der Schule…

 

 

Fr. Peters

und

Fr. Grunewald

 

Sozialpraktikum

 

Unterstützung von SuS der Grundschulen, Wahl Ags an der Gesamtschule, Streitschlichterdienst und Sanitätsdienst in den Pausen, Arbeiten in der Kleiderkammer, Patenschaften in Seniorenheim…

 

 

Hr. Heinen

Hr.Beenen,

Hr. Lach

 

Stärkung der ‚Global Goals‘

 

Schülerfirma: Rheinhaltig

Schulgarten

Facility Team

 

 

Hr. Vogl

 

Gegen das Vergessen und  für den Frieden

 

Mitarbeit  in Gruppen/Vereinen, die sich für den Frieden einsetzen, Aktion Stolpersteine

 

 

Hr. Dobrinkat

 

 

Sprachbotschafter

 

Deutschunterricht für Schüler

 

 

Hr. Wewers

und

Fr. Wetzka

 

 

Sport und Gesundheit

 

Aktive Entwickler der Schule auf dem Weg zur offiziellen Kneipp Schule